Coaching Tool – Morning Video: Einführung

  • von

Kaum ein Trainingsformat ist so unverfälscht, direkt und intensiv wie die Videoanalyse. Ob Spitzensportler oder Verkäufer, fast jeder ist schon mal mit diesem Werkzeug in Berührung gekommen. Der Vorteil von Video liegt auf der Hand, es ist authentisch, objektiv und reproduzierbar und damit perfekt für fast jede Form der Detailanalyse.
Eine weitere Stärke des Videos ist, es transportiert die gesamte Bandbreite von Emotionen, denn im Vergleich zur Tonaufnahme werden auch die Gesichtsausdrücke aufgezeichnet und verstärken somit den emotionalen Ausdruck der Stimme.
Insgesamt bietet das Medium Video also relativ wenig Spielraum für Subjektivität oder Interpretation.
Diesen Vorteil kann man sich zu nutze machen, wenn man dazu neigt sich gerne selber zu belügen, denn gesagt ist was auf dem Video ist und wie es gesagt wurde ebenfalls.Weiterlesen »Coaching Tool – Morning Video: Einführung

Android Apps: Appbrain

  • von

Das Finden, Installieren und insbesondere das Updaten von Apps macht im Market nicht wirklich Spaß. Das Ganze ist nicht schnell genug, es ist zu unübersichtlich und nicht gut sortiert. Es gibt im Vergleich zum AppStore von Apple zu wenig Struktur. Die Suchergebnisse sind bei einer Keyword-Suche eher befriedigend als begeisternd.

Wer vom iPhone zu Android gewechselt hat, so wie ich, und noch nicht über die Version 2.2 (FroYo) auf seinem Gerät verfügt, hat sicherlich auch schon frustriert festgestellt, dass das Updaten von 10 und mehr Apps auf einmal wirklich keine Freude ist.

Weiterlesen »Android Apps: Appbrain

Graffiti für Android

  • von

Wie schon in diesem Beitrag erwähnt, habe ich heute das Graffiti-Keyboard für Android auf meinem Wildfire getestet.

Hier mein Eindruck.

Pro:

  • Schnelle Eingabemethode wenn man nicht tippen sondern mit der Hand „schreiben“ möchte.
  • Toll für alle „alten Hasen“ die schon damit auf einem Palm (nicht Pre oder Pixie, sondern die ganz alten Teile) geschrieben haben.
  • Ausreichend Platz im Portrait-Modul
  • Relativ Leicht zu erlernen.

Contra:

  • Auch wenn man die Gesten beherrscht ist man nicht so schnell wie mit 2 Daumen.
  • Im Landscape-Format braucht das Eingabefeld zu viel Platz (besonders auf dem Wildfire mit QVGA-Auflösung)
  • Eingabe mit Finger ist recht anstrengend.
  • Eingabe ist relativ fehleranfällig. Man muss schon sehr groß schreiben, was aber zu Lasten der Schreibgeschwindigkeit geht.

Weiterlesen »Graffiti für Android