Facebook-Spiele blockieren

Facebook-Spiele sind eine nette Sache. Sie laden zu noch mehr Zeitvertreib auf der beliebtesten Social Media Platform der Welt ein. Die Spiele haben bei fast jedem Zugriff auf umfangreiche Profildaten, einfach weil es die Standard-Einstellungen sind. Und weil die Spiele so designed sind, dass man nur schnell weiterkommt wenn man Bares oder Kontaktdaten von Freunden auf den Tisch legt, bekommen wir alle in sehr regelmäßigen Abständen Einladungen zu Entertainment Top-Hits wie Candy Crush, FarmVille und wie der ganze Schrott sonst noch heißt.

Bis vor ein paar Wochen konnte man die Anwendungen noch direkt bei der Einladung blockieren. Das haben scheinbar zu viele Nutzer in Anspruch genommen. Daher ist Facebook im Sinne seiner Partner tätig geworden und hat die Funktion rausgenommen. Man kann auf der Facebook-Neuigkeiten-Seite nun nur noch eine einzelene Einladung ablehnen. Die Anwendung für weitere Einladungen blockieren geht aber weiterhin.

Dazu klickt man die Einladung an, lässt sich diese im App-Center anzeigen und kann sie dann unten rechts dauerhaft blockieren.

Die folgenden Screenshots illustrieren das sehr einfach.

FacebookGameBlocking4

Wer diese Apps dennoch gerne spielt, damit aber nicht seinen Freunden auf die Nerven gehen möchte, der sollte darüber nachdenken, ob er die Statusmeldungen der Apps nicht nur für sich selber, oder eine Liste (z.B. von Mitspielern) sichtbar macht.

Das allerbeste wäre natürlich, wenn ihr überlegt wem Ihr eine Spieleeinladung zukommen lasst. Eure Facebook-Kontakte werden es Euch danken!

Kommentar verfassen