Lightworks kommt am 29.11.2010

Im April gab es die erste Ankündigung, dass die professionelle Videobearbeitungs-Software Lightworks, mit dem unter anderem Filme wie Shutter Island, Gangs of New York, Pulp Fiction und Braveheart geschnitten wurden, bald als Open Source Projekt veröffentlicht wird.

Lightsworks Desktop (c) www.editshare.com
Lightsworks Desktop (c) www.editshare.com

Am 29. November ist es endlich so weit. Was man auf www.editshare.com an Spezifikationen findet, lässt dass Herz eines jeden Hobby-Cutters höher schlagen. Volle Echtzeitvorschau für SD, HD und 2K sind nur ein Highlight.

Die gesamte Featureliste gibt es hier:

http://www.editshare.com/index.php?option=com_content&task=view&id=159&Itemid=204

Um auch am 29. November Zugang zum Download zu bekommen, muss man sich vorab registrieren. Wer das noch nicht getan hat, sollte das schnell hier nachholen.


Kommentar verfassen