Twitter-Charts

Ob man nun wirklich alles und jedes miteinander vergleichen und bewerten muss, war eigentlich schon immer Ansichtssache und deren Aussagekraft für die eigene Person auch mehr als relativ. Das beste Beispiel hierfür sind eigentlich die Musikcharts.

Neuerdings gibt es die Twit-Charts. Auf www.twitcharts.de kann man sich als 140-Schreiber registrieren und seine Follower, Follows und Updates mit anderen Twitterern vergleichen. Die ganze Sache ist erst seit ein paar Tagen online, der Zulauf ist aber enorm. Typisch für Twitter, dank #Hashtags verbreiten sich Links in der Szene ja sehr schnell.

Wie schnell der Zulauf ist, habe ich heute festgestellt. Gestern noch auf Platz 43 und heute nur noch auf Platz 82.

Mal sehen, wie sich meine Platzierung langfristig entwickelt.

Gut, dass Charts ja nur relativ sind.

www.twitcharts.de

Kommentar verfassen